Jemand schießt mit seinem Handy ein Foto.

Stellenausschreibung: Mitarbeiter*in für Social Media und Öffentlich­keitsarbeit

Als Bündnis 90/Die Grünen Marzahn-Hellersdorf suchen wir zum 1. April 2024 eine Mitarbeiter*in für Social Media und Öffentlich­keitsarbeit mit einer Arbeitszeit von 10 Wochenstunden, zunächst befristet bis zum 30. Juni 2024. Die Stelle eignet sich gut als Nebenjob, z. B. für Studierende, Auszubildende oder Schüler*innen.

Wir sind der Kreisverband der Partei Bündnis 90/Die Grünen in Marzahn-Hellersdorf. Im Bezirk setzen wir uns für eine ökologische, soziale und weltoffene Politik ein. Um unsere bündnisgrüne Politik nach außen zu kommunizieren und mit den Menschen in den Austausch zu treten, brauchen wir gerade zur Europawahl 2024 deine Unterstützung!

Deine Aufgaben sind:

  • Betreuung unserer Social-Media-Kanäle (Instagram, Threads, Facebook, Twitter/X, TikTok)
  • Erstellung von Beiträgen für unsere Website
  • Gestaltung von Share Pics und Grafiken für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltung eines Redaktionsplans für die Öffentlichkeitsarbeit
  • gelegentlich: Fotografieren und Filmen bei Events und Aktionen
  • gelegentlich: Unterstützung bei der Erstellung des Newsletters
  • gelegentlich: Unterstützung bei der Pressearbeit

Wir bieten dir:

  • Teilzeitstelle mit 10 Wochenstunden Arbeitszeit und fairer Vergütung
  • Urlaubsanspruch für 30 Arbeitstage pro Jahr (7,5 Arbeitstage bei drei Monaten)
  • spannende Einblicke in die Parteiarbeit und wertvolle Kontakte
  • wertschätzendes und motivierendes Umfeld
  • weitestgehend flexible Einteilung der Arbeitszeit
  • großzügige Möglichkeiten für mobiles Arbeiten oder Homeoffice
  • Arbeit in Marzahn-Hellersdorf (Kreisgeschäftsstelle in Marzahn)
  • Befristung wegen der Europawahl 2024 auf zunächst drei Monate

Wir erwarten von dir:

  • Identifikation mit bündnisgrünen Werten und Inhalten (keine Parteimitgliedschaft nötig)
  • Begeisterung für Social Media und politische Kommunikation
  • selbstständige Arbeitsweise und hohe Zuverlässigkeit
  • souveräner Umgang mit gängigen Computerprogrammen
  • Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Flexibilität, gelegentlich am Wochenende und selten auch am Abend zu arbeiten
  • von Vorteil: Erfahrungen mit Social Media im politischen oder beruflichen Kontext
  • von Vorteil: Erfahrungen im Verfassen stilsicherer und zielgerichteter Texte
  • von Vorteil: Kenntnisse in der Bild- oder Videobearbeitung

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über deine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und Lebenslauf ohne Foto. Bitte sende deine Bewerbung im PDF-Dateiformat (höchstens 8 MB Dateigröße) an: bewerbung[at]gruenemahe.de

Die Bewerbungsfrist ist der 20. März 2024.

Bei Rückfragen kannst du dich gerne bei Maren Tepper, Sprecherin des Kreisverbandes und Personalverantwortliche, melden: maren.tepper[at]gruenemahe.de

Wir freuen uns insbesondere auf die Bewerbung von Frauen, inter, nichtbinären, trans und agender Personen (FINTA*), Menschen mit Migrationsgeschichte, Menschen mit Rassismus- und Antisemitismuserfahrungen und Menschen mit Behinderung. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Stellenausschreibung als PDF-Dokument: Hier herunterladen

Verwandte Artikel